Skip to main content

GO

Oracle unterstützt seine Partner beim Ausbau des Kundengeschäfts mit SPARC Servern

03 Apr 2013

Categories:
Global News
Servers

Oracle PartnerNetwork stellt zahlreiche Maßnahmen bereit, damit Partner ihren Kunden die neuen SPARC T5 und M5 Server schnell und kompetent anbieten können

Redwood Shores/München, 03. April 2013. Das Oracle PartnerNetwork (OPN) hat zahlreiche Enablement- und Spezialisierungs-Möglichkeiten für die SPARC T5 und M5 Server angekündigt, damit Partner möglichst schnell von den aktuellen Neuerungen bei den SPARC Systemen von Oracle profitieren.

  • Oracle Partner können ihren Kunden mit den neuen SPARC Servern ab sofort ein System anbieten, das genau über die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit verfügt, die sie benötigen, um die dynamischen Arbeitslasten einer breiten Palette von neuen und bestehenden Unternehmensanwendungen zu verwalten.
  • Das OPN unterstützt Partner mit folgenden Angeboten beim Ausbau ihres Geschäfts mit SPARC Servern
    • SPARC T5 Demo Equipment Program: In Zusammenarbeit mit ihrem jeweiligen autorisierten Value-Added Distributor (VAD), können qualifizierte Value-Added Reseller (VARs) einen erheblichen Rabatt auf ausgewählte SPARC T5 Server für den Einsatz bei Demos und Use-Cases beim Kunden erhalten.
    • Spezialisierungen für SPARC T5 und M5 Server: Neue Tools und Trainings ermöglichen es Partnern, eine Spezialisierung für SPARC T5 und M5 Server zu erwerben. Auf diese Weise können sie sich mit ihrem Angebot vom Markt differenzieren und Kunden ihr Know-how präsentieren.
    • Sofortige Verkaufsmöglichkeiten: Bereits für SPARC T4 autorisierte VARs können sofort auch mit dem Verkauf von Oracle SPARC T5 Systemen beginnen und so ihren Umsatz mit neuen und bestehenden Kunden schnell steigern. Auch Resell-Möglichkeiten für SPARC M5 Server werden verfügbar sein.
    • Incentive Rebate Opportunities: Ab sofort haben autorisierte Oracle Reseller, die ihre Geschäfte über teilnehmende autorisierte Oracle VADs abwickeln, im Rahmen des OPN Incentive Programs auch Anspruch auf bestimmte Rabatte auf die SPARC T5 und M5 Server-Linien.
    • Vertriebsunterstützung für SPARC T5 und M5 Server: Mit einer Vielzahl von Ressourcen hilft Oracle seinen Partnern dabei, schnell Vertriebs-und Marketing-Kampagnen für SPARC T5 und M5 Server aufzusetzen. Ein so genanntes ‚Fast Start Kit‘ für Kundengespräche unterstützt die Partner mit einem Reference Guide, verschiedenen Vorlagen sowie SPARC T5 Videos und erleichtert so eine klare Positionierung und Erläuterung des individuellen Nutzenversprechens von SPARC T5 für jeden einzelnen Kunden. Zudem bietet ein ‚Sales Velocity Kit’ diverse Möglichkeiten für Partner, um ihre Aktivitäten zur Kundengewinnung über ein breiteres Feld an Interessenten auszudehnen. Darüber hinaus können Partner verschiedene von Oracle empfohlene Materialien, eBooks und Benchmarks nutzen und haben Zugang zu entsprechenden Veranstaltungen, Roadshows und Tech Days, um den Nutzen der Oracle SPARC T5 und M5 Angebote noch besser kennenzulernen.
Ergänzende Zitate
  • Paul Zajdel, Vice President, Sales, Dewpoint: „Dewpoint ist seit seiner Gründung im Jahr 1996 ein Sun / Oracle Partner. Unsere Experten unterstützen bei der Implementierung und Optimierung von Oracle Datenbank-Workloads in unternehmenskritischen Umgebungen. Dabei bieten SPARC T4 und Oracle Solaris schon lange eine zuverlässige, hochleistungsfähige Infrastruktur für unsere Kunden, und zwar bei geringen Gesamtbetriebskosten. Wir freuen uns darauf, mit SPARC T5 neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung, Skalierbarkeit und Kostenersparnis zu setzen."
  • Joel Borellis, Group Vice President, Partner Enablement, Oracle: „Aufbauend auf den Erfolg ihrer Vorgänger bieten die neuen SPARC Server von Oracle ein neues Level an Leistung und Skalierbarkeit, das es unseren Partnern ermöglicht, ihren Kunden weiteren Mehrwert bei der Verwaltung kritischer Anwendungs-Workloads zu liefern − von Cloud-Bereitstellungen bis hin zu großen Datenbank- und Business-Analytics-Projekten. Mit SPARC T5 und M5 sowie der Vielzahl von OPN Ressourcen, haben die Partner eine große Chance, Kundenumgebungen bei niedrigeren Gesamtbetriebskosten mit höherer Leistung auszustatten."
Weitere Informationen zu den Oracle SPARC T5 und M5 Servern enthält folgende Presseinformation:
Oracle stellt SPARC Server mit weltweit schnellstem Mikroprozessor vor.

Zusätzliche Informationen
Bildmaterial

Contact information

Oracle Presseservice
Name
Oracle Presseservice
Job Title
Division
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Phone
+49 (0)89 32 151 862
Fax
+49 (0)89 32 151 77
Mobile
Email
oracle_presseinfo@vibrio.de
About Oracle
Oracle engineers hardware and software to work together in the cloud and in your data center. For more information about Oracle (NYSE:ORCL), visit www.oracle.com.

Trademarks
Oracle and Java are registered trademarks of Oracle and/or its affiliates. Other names may be trademarks of their respective owners.